Mit 8 Spielern waren wir am Ostring angetreten, doch es dauerte nur wenige Sekunden, da hatten wir nur noch sieben einsatzfähige Spieler zur Verfügung. Dennis verletzte sich nach einem Luftduell unglücklich am Knie und konnte nicht mehr weiterspielen. An dieser Stelle gute Besserung! 

Weiterlesen: TVG4: Von Astrostars 8 "weggeballert" worden (42 zu 77)

Mit "schmerzhaft" ist weniger das sportliche Resultat gemeint, aber dazu später mehr. Mit Hellas Herne kam ein Spitzenteam unserer Gruppe zu uns in den Rosenberg. Wir wollten an die gute Leistung aus der Vorwoche gegen Herne anknüpfen, mussten dabei wieder einmal auf etatmäßige Aufbauspieler und auf unseren Center-Neuzugang Marc-Andre verzichten.

Weiterlesen: TVG4: Schmerzhafte Niederlage gegen GBC Hellas (32 zu 65)

Nachdem wir das letzte Spiel gegen Astrostars 7 etwas unnötig verloren hatten (mit -8) weil wir wieder einmal uns ein katastrophales Viertel zusammengespielt hatten, hatten wir aufgrund des Spielplans und dem Beginn der Rückrunde 3 Wochen spielfrei vor dem Rückrundenauftakt gegen Herne 2.

Weiterlesen: TVG4: konzentrierte Mannschaftsleistung sichert Sieg in Herne (56 - 37)

Lange hielten wir gegen ein starkes Team von Langendreer 3 gut mit, doch eine Powerphase von den Gästen zwischen Minute 20 bis 24 brachte Langendreer auf die Siegerstraße. Insgesamt geht der Sieg auch in Ordnung, denn BCL 3 hatte uns über das gesamte Spiel gut vom eigenen Korb weggehalten und uns mit ihrer Mann-Mann Verteidigung immer wieder vor Probleme gestellt.

Weiterlesen: TVG4: BCL 3 nach der Halbzeit "on Fire" (37 zu 66)

Neben der Turnhalle Dördelstraße in Langendreer gibt es noch die Turnhalle am Ostring, bei der wir seit Ewigkeiten auf einen Sieg warten müssen. Mit 8 Spielern waren wir angetreten, da es kurzfristig noch 2 Absagen gab. Die 8.Mannschaft der Astros besteht aus einer eingespielten Truppe voller erfahrener Kreisliga-Spielern. 

Weiterlesen: TVG4: Steigerung in Hälfte 2 reichte nicht (39 - 60)

Unser erstes Auswärtsspiel führte uns nach Herne zum Top-Favoriten GBC Hellas. Das Team hatte sich in der Corona Pause qualitativ weiter verstärkt und wurde zudem von knapp 40 Fans unterstützt, die eine Stimmung machten die auch in der Regionalliga für Aufsehen gesorgt hätte.

Weiterlesen: TVG4: Vom Hexenkessel in Hellas und warum alle guten Dinge "3" sind.

Gerthe 4 gegen Herne 2, das waren auch schon vor Pandemiebeginn meistens Kellerduelle in der Kreisliga Bochum. Natürlich war dieses Spiel nach langer Zwangspause für alle kein normales Basketballspiel. Viel hat sich in den letzten Wochen und Monaten getan. 

Weiterlesen: Herren 4: Alles auf Anfang

Das unser Erfolgserlebnis letzte Woche in Herne nicht nur ein positiver Ausrutscher war, konnten wir direkt im Heimspiel gegen die VFL Astros 7 beweisen. Das Hinspiel endete damals denkbar knapp nach Verlängerung gegen uns. Um es vorweg zu nehmen, die Revanche ist uns geglückt. 

Weiterlesen: TVG4: "Zugabe bitte !!!" (55 zu 42)

Na endlich ! Am Freitag Abend schafften wir in Herne endlich den ersehnten ersten Saisonsieg. Gegen einen dünn besetzten Gastgeber vom Herner TC 2 war der Schlüssel zum Erfolg eine konzentrierte Mannschaftsleistung, auch wenn es am Schluss nochmal spannend wurde. 

Weiterlesen: TVG4: Die Serie ist endlich gerissen (48 zu 44)

Seite 1 von 10

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule