Beim ersten Auswärtsspiel in der Regionalliga beim TSV Hagen musste unser neu formiertes Mädchenteam eine unnötige Niederlage hinnehmen. Am Ende des Spiels konnte man sich den unerwarteten Leistungseinbruch nicht erklären. 

 

Denn es war so, dass die Mannschaft im ersten Viertel einen 21:9 Vorsprung herausspielte, mit guter Einstellung und Verteidigung überzeugte und dabei sogar noch viele Korbchancen ungenutzt ließ. Wer glaubte, dass dieses Match nur einen Sieger haben kann, wurde im Weiteren völlig überrascht. Statt konsequent das Ergebnis auszubauen, baute man selbst den Gegner wieder auf. Obwohl das Team aus Hagen im Match allein 6 technische Fouls bekam, weil wiederholt keine vorgeschriebene Mann-Mann-Verteidigung gespielt wurde, verlor unser Team im Weiteren völlig den Faden, machte auch selbst diverse technische Fehler und agierte zunehmend unkonzentrierter, wohingegen der Gegner Zug um Zug aufholte. Auch diverse in der Sache berechtigte Spielunterbrechungen der Schiedsrichter wegen eines „überforderten Kampfgerichtes“ brachten uns unerklärlich aus dem Konzept. Nur noch mit einem knappen 25:23 Vorsprung konnte man sich „in die Pause retten.“

Allen Warnungen, Umstellungen und Wechseln zum Trotz fand das Team nicht mehr in das Spiel hinein, selbst einfache Rebound- und Angriffsaktionen wollten einfach nicht mehr gelingen. Während der Gegner seine Körper mehr einsetzte und sich immer mehr zutraute, schwanden Selbstvertrauten, Präzision und Überblick indes bei unserem Team zunehmend. Die zweite Halbzeit sollte man schnell vergessen, man blieb deutlich unter dem bestehenden Potential. „Dem jungen und in Entwicklung befindlichen Team muss man Leistungsschwankungen und die fehlende Erfahrung zugestehen“, so Trainer Stefan Wachholz, „bei uns weiß aber jeder, dass heute mehr möglich war. Ein Viertel zu dominieren recht nicht, man wird hieraus lernen.“

Es war einfach nicht unser Tag, Mund abputzen, Kopf hoch, es geht weiter.

Punkteverteilung:

TSV Hagen 2– TV Gerthe  50: 32

Tanja (8), Hannah (6), Fiona (5), Mirjana (4), Delila (3), Jana (2), Romina (2), Carla (2), Aurèlie, Julia, Nelly, Sherife

Viertelergebnisse: 9:21, 13:3, 15:4, 13:4

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Wir benutzen Cookies
Wir Basketballer nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Tracking-Cookies) oder Videos darzustellen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen!