Gerthe 2 auch gegen Herner TC 3 erfolgreich

Im zweiten Heimspiel dieser Saison gegen den Herner TC konnten wir den nächsten Sieg einfahren und somit unserem Ziel "Playoffs" wieder ein Stück näher zu kommen. Personell gab es noch eine Veränderung im Team. Bröggi hat sich leider beim Aufwärmen beim ersten Saisonspiel einen Kreuzbandriss zugezogen und wird den Rest der Saison nicht mehr spielen können. An dieser Stelle Gute Besserung vom gesamten Team. Für Bröggi ist Björn Bourscheidt in den Kader gerückt, der sich doch dazu entschlossen hat erneut die Mannschaft von Gerthe 2 zu verstärken.

 

Wieder mal brauchten wir eine Weile um ins Spiel zu finden. Die Herner verteidigten eng ihre Zone und machten uns über das gesamte Spiel Probleme am Brett zur Entfaltung zu kommen. Wir konnten daher nur über unsere guten Außenschützen Körbe erzielen. Wir machten den ein oder anderen Fehler im Spielaufbau, was die Herner mit schnellen Fast-Breaks direkt bestraften. Mit einer knappen 16 zu 15 Führung gingen wir in Viertel 2. Wir stellten auf Mann-Mann Verteidigung um, doch das klappte eher nicht so gut weil Herne die 1 gegen 1 Situationen spielerisch löste und uns zu Fehlern und Fouls zwangen. Da hätten wir besser als Mannschaft kommunizieren müssen. Mit einer 4 Punkte Führung ging es in die Halbzeit (29 zu 25)

In der zweiten Halbzeit stellten wir wieder auf Zonenverteidigung um, was uns deutlich stabilisierte. Wir konnten viele Ballgewinne erzielen und waren präsent im Rebound. Dadurch wurden wir auch wieder klarer in unseren Angriffsmanövern und die Flügel waren mit mehren 3ern erfolgreich, sodass wir uns immer weiter absetzen konnten. Auch die breite Bank war erneut ein Vorteil, da der Gegner nur mit 7 Spielern angetretten war. Normalerweise kommt die gegnerische Abwehr weiter raus wenn die Flügel von außen erfolgreich sind, doch die Herner blieben über das gesamte Spiel eng am eigenen Brett, sodass unsere Center heute keine einfachen Punkte nah am Korb gelangen. Der Sieg wurde durch eine ordentliche Abwehr, vor allem in Halbzeit 2, und durch unsere treffsicheren Außenschützen entschieden.

Endstand: 56 - 34

Durch die Herbstferien haben wir unser nächstes Spiel erst wieder Anfang November. In der Zwischenzeit müssen wir daran arbeiten unseren Aufwand den wir betreiben wieder mehr mit Punkten zu belohnen. Der Ball läuft ordentlich durch die Mannschaftsteile, doch wir müssen noch effektiver werden. Denn stärkere Gegner hätten unsere Unkonzentriertheiten wahrscheinlich besser ausgenutzt.

Mit dabei waren: Björn (8 Punkte, 2 Dreier), Carsten (2 Punkte), Atyhum (2 Punkte), Robin (2 Punkte), Micha (0 Punkte), Tobias (2 Punkte), Malte (8 Punkte), Louis (5 Punkte), Stefan (16 Punkte, 4 Dreier), Dom (4 Punkte), Markus (0 Punkte) und Lars (7 Punkte , 1 Dreier)

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.