Einen 81:48-Kantersieg feierte die Zweite im Duell mit SV Dortmund Derne 4. Dabei starteten die Schützlinge von Trainer Karsten Krychowski in dünner Besetzung mit nur einem etatmäßigen Center (Dennis Klüsekamp) furios mit 16:4. Dieser Vorsprung wurde in der Folge kontinuierlich ausgebaut.

Allerdings gab es auch einen faden Beigeschmack. Wenn der Gegner schon nicht mithalten konnte, dann musste man zumindest innerhalb des Teams mal wieder für Unruhe sorgen… Dabei erwies sich Top-Scorer und Rebell K.J. als leichter “Querulant”, nachdem er in der 27. Minute zum vorzeitigen Duschen geschickt wurde. Aber dafür gibt es ja wenigstens zwei Kisten Kaltgetränke.

So kochten die Emotionen wenigstens nochmal hoch. Ansonsten wäre es in der Halle auch langweilig geworden. ;-)

Die beste Phase hatten die Gerther kurz vor der Halbzeit, als eine Reihe von Fastbreaks schön herausgespielt und abgeschlossen wurden. Im letzten Viertel zeigten dann Gerthes Youngster eine starke Performance.

 

Punkteverteilung: K. Jüngling (17), Klüsekamp (11), Schimpke (10), Stachowiak (9), Bourscheidt (8), Reckinger (8), Wiemann (8), Homik (6), P. Jüngling (4)

Viertelergebnisse: 24:8, 20:11, 15:18, 22:11

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.