Am letzten Sonntag(03.03.) kam es zum Rückspiel gegen die 5. Mannschaft der VfL Astrostars Bochum. Im Hinspiel erkämpften sich die Gerthe, in einem sehr knappen Spiel, einen 4 Punkte Erfolg. Auf ähnliches stellte sich die Reserve auch an diesem Sonntag ein. Der Gast jedoch verblüffte mit einer nur 5 Mann starken Truppe.

Somit war die Marschroute klar. Der TVG wollten den Gast sofort unter Druck setzten und müde laufen. Größtenteils hatten die Bochumer jedoch keine Probleme den Ball ruhig über die Linie zubringen und ihr Spiel aufziehen. Die richtige Einstellung zum Spiel wollte einfach nicht überall aufkommen. Auch wenn man das erste Viertel mit 20:12 gewann, war es nicht so richtig überzeugend. Im 2. Viertel konnte der TVG abermals keinen großen Druck auf den VfL ausüben. Der Gast kam sogar wieder zurück ins Spiel und zeigte das sie sich nicht kampflos ergeben wollten. Nach 15 Minuten stand es völlig zurecht 25:26 für die Bochumer. Gerthe fand dann jedoch noch die passende Antwort und legte wieder etwas zu. Mit einem 38:31 Halbzeitstand, konnte die Reserve aber nicht zufrieden sein. 

In der Pause stimmte sich der TVG nochmal ordentlich auf die 2. Halbzeit ein. Gerthe konnte sich in den folgenden 10 Minuten aber nur wenig absetzen und führte zum Ende des Viertel mit 57:46. Im letzten Viertel waren die VfL-er dann platt. Gerthe zog zwischenzeitlich etwas an und legte einen 12:00 Lauf hin und sorgte damit für einen 77:55 Sieg.

Coach Karsten Krychowski bilanzierte das Spiel ehr kritisch: „Das war kein gutes Spiel von uns. Wir haben unsere Aufgabe zwar erfüllt aber das ist nicht das was ich wollte. 5 Spieler muss du 35 von 40 Minuten beherrschen und ggf. mit einer Packung nach Hause schicken. Der VfL hatte einfach zu lange mithalten können“.

Am nächsten Sonntag kann die Reserve, im Auswärtsspiel beim TVE Barop 3, die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga klar machen.

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok