Die vierte knappe Niederlage (76:82) in Folge kassierte die Erste Mannschaft beim Heimspiel gegen die TuS HammStars 2. Damit tauschten beide Teams auch die Tabellenplätze. Doch woran lag es, dass der TVG schon wieder nicht gewinnen konnte?

“Wir leisten uns einfach zu viele Unkonzentriertheiten”, resümierte Trainer Bastiaan Vanhoyland. “Durch unsere vielen Fehler schaffen wir es nicht, mal 40 Minuten lang konstant zu spielen.” Und das ist genau der Knackpunkt bei der jungen Gerther Mannschaft. Vielleicht fehlt dann tatsächlich auch mal die Routine von Patrick Thiele, der in dieser Saison kaum zum Einsatz gekommen ist und als zweiter regulärer Aufbau im Kader diese Schlüsselrolle übernehmen könnte.

8-Punkte-Rückstand zur Halbzeit

Derzeit müssen auf dieser Position immer mal andere Akteure aushelfen. “Uns fehlt daher die Cleverness, das ist aber ein gewisses Qualitätsmerkmal”, betont Vanhoyland. “Allerdings hat Hamm auch gut gespielt.” Die Gerther liefen schon früh einem 11:19-Rückstand (7.) hinterher und lagen zum Pausenpfiff mit acht Punkten (36:44) zurück. Kämpferisch konnte Vanhoyland seinen Schützlingen jedoch keinen Vorwurf machen. In der 36. Minuten war der Rückstand aufgeholt und die Partie schien zu kippen. Wenn die Gäste aus Hamm nicht stets die passende Antwort auf die Gerther Angriffsbemühungen gehabt hätten.

 

Zwar standen in der Schlussminute nur noch vier Hammer foulbedingt auf dem Feld, aber an der Niederlage sollte das nichts mehr ändern. Denn von der Freiwurflinie traf Hamm hochprozentig. “Jetzt müssen wir halt am Freitag in Fröndenberg den letzten notwendigen Sieg zum Klassenerhalt holen”, fordert Vanhoyland.

 

Punkteverteilung:
TVG: Reckinger (21), Schimpke (13), Maul (12), Dückershoff (11), Mannke (7), Pospiech (5), Riss (5), Peters (2), Lamhiti (0), Masakidi (0), Block (n.e.)
TUS: Roth (19), Docenko (17), Orlovas (13), Wenning (10), Lindemann (8), Duheric (6), Plattfaut (6), Sen (2)

Viertelergebnisse: 22:26, 14:18, 20:19, 20:19

Freiwürfe: 22/31 (71%)

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule