Im ersten Testspiel in eigener Halle konnten die Gerther, die weiter auf einige Spieler verzichten mussten, einen deutlichen Start-Ziel Sieg gegen den Oberligisten aus Marl einfahren. Immer wieder fanden die Gerther die freien Werfer auf den Außenpositionen die ihre freien Würfe verwandeln konnten. Bis zur Pause fanden so sechs Dreier das Ziel und Gerthe führte zur Pause verdient mit 45:33.


Nach der Pause waren die Gerther im Angriff weiter extrem gefährlich und in der Verteidigung nun verbessert. Der Lohn war ein klares 17:7 im 3. Viertel und so ging es mit einem 62:40 in das Schlussviertel. Weitere sechs Dreier trafen die Gerther im letzten Viertel, gewannen dieses 24:10 und am Ende, auch in dieser Höhe verdient 86:50.

Heiko Skiba: „Wir waren heute die insgesamt klar bessere Mannschaft und haben Offensiv ein gutes Spiel gemacht, immer wieder die freien Spieler gefunden und 15! Dreier verwandeln können, das war stark. Die Verteidigung war mit 50 zugelassenen Punkten ebenso gut. Darauf können wir aufbauen.“ Bester Gerther war Justin Hohmeier mit 22 Punkten bei 6 erfolgreichen Dreiern.“

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule