Die Gerther, die ohne Sebastian Karpinski, Lars Steilmann und Niklas Lange auskommen mussten, waren gegen den 2. Regionalligisten aus Olpe hoffnungslos unterlegen. Die Gäste dominierten von Beginn an die Partie und führten schnell 17:0 und zogen den Gerthern früh den Zahn. Angetrieben vom Amerikaner Scott und dem Syrer Bilal Atli waren die Gäste zu stark für den Neu-Oberligisten. Am Ende siegte der Gast klar und deutlich 99:51.

Heiko Skiba: „Wir haben heute gesehen, wie schneller und zielgerichteter Basketball aussieht, wir haben gespürt, was es bedeutet körperlich robust zu spielen und haben in diesen Dinge eine Lehrstunde erhalten. Das war für unsere Mannschaft ein ganz wichtiges Spiel, wenn wir daraus die richtigen Schlüsse ziehen. Nun freuen wir uns auf das Mini Turnier am nächsten Wochenende und das Spiel am Samstag Abend um 18:30 Uhr gegen Waltrop. Gegen den 2. Regionalligisten können wir hoffentlich dann weitere Fortschritte und Anpassungen erkennen.“

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Wir benutzen Cookies
Wir Basketballer nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Tracking-Cookies) oder Videos darzustellen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen!