TV Gerthe - SV Derne Dortmund 92:46(23:4;55:21;72:32)

Im ersten Heimspiel der Saison trafen die Gerther auf einen dezimierten Gegner, der durch Krankheit und Verletzung stark gebeutelt ins Spiel ging.

Coach Heiko Skiba mahnte das Team, den Gegner von Beginn an Ernst zu nehmen und das Spiel früh zu entscheiden.

Die Verteidigung der Gerther war sofort hellwach, stoppte den Gegner immer wieder und dadurch gab es Schnellangriffen die zu einfachen Punkten führten. Auch im Positionsangriff waren die Hausherren deutlich überlegen und so führten die Gerther schnell 16:0 und zum Ende des 1. Viertels 23:4 wobei den Gästen lediglich vier Freiwürfe gelangen.

Im zweiten Abschnitt war die Dominanz dann weiter deutlich. Jannis Domek war nicht zu stoppen, punktete 15 mal im 2. Viertel und stellte das Ergebnis zur Pause auf 55:21.

Heiko Skiba: „Wir haben das sehr gut gemacht, haben nicht locker gelassen und das Spiel zur Pause entschieden.“

Die 2. Halbzeit war dann nicht mehr so druckvoll und konzentriert wie die erste Halbzeit, dennoch gewannen die Gerther das 3. Viertel mit 17:11 und das Schlussviertel mit 20:14. Am Ende gewannen Die Gerther verdient und deutlich mit 92:46.

Heiko Skiba: „Wir haben in Halbzeit 2 deutlich mehr gewechselt und haben einige einfache Punkte liegen gelassen, da hat die Konzentration gefehlt um die 100 Punkte Marke zu knacken!“

Punkte: Domek (22), Inkmann (20), Engelmann (12), Wiemann (11), Dückershoff (8), Mannke (7), Block (6), Lange (2), Brüggemann (2), Masakidi (2).

Bereits am Dienstag steht für die Gerther das nächste Spiel an. Das Team spielt im Derby gegen die Astro Stars aus Bochum. Personell sieht es am Dienstag sehr gut aus. Sebastian Karpinski hat seinen Urlaub beendet und freut sich endlich wieder das Trikot des TV Gerthe zu tragen und wird die Gerther unter den Körben ebenso verstärken wie Neuzugang Lars Steilmann, der auch am Dienstag sein erstes Spiel bestreiten wird. Ebensfall wieder zurück sein wird Benjamin Masic, der aber am Dienstag noch nicht im Kader stehen wird.

Heiko Skiba: „Mit Lars und Sebastian haben wir endlich auch die Position 5 wieder besetzt und unter den Körben wieder Optionen, das freut uns alle. Mit Benjamin kommt der Top Scorer der letzten Saison zurück ins Team und wird sicherlich in ein paar Wochen zu alter Stärke finden und uns weiter helfen. Wir freuen uns auf das Spiel am Dienstag gegen die Astro Stars und wollen natürlich dort gewinnen und oben bleiben.“

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.