BG Lünen - TV Gerthe 45:66 (18:30)

In Lünen mussten die Gerther wie zu oft in dieser Saison auf wichtige Spieler verzichten und konnten lediglich mit 8 Spielern antreten. Das mangelnde Training unter der Woche zeichnete sich dann auch in den ersten Minuten im Spiel ab.

Der Absteiger aus Lünen führte 8-2. Nach einer Auszeit und klaren Worten zur gezeigten Leistung, änderte sich das Gesicht der Gerther Mannschaft. Das Team fing an zu verteidigen und sorgte so für den Ausgleich und die 13:12 Führung nach dem 1. Viertel.

Mit Beginn des zweiten Abschnitts waren die Gäste aus Bochum klar die bessere Mannschaft. In der Verteidigung wurde jetzt aggressiv gespielt und im Angriff konsequent der Ball in Brock Lumbers Hände gegeben. Brock erzielte im 2. Viertel starke 14 Punkte und sorgte damit wesentlich für die 30:18 Führung zur Pause.

Heiko Skiba: „Wir sind sehr schläfrig gestartet, hatten keine Spannung in der Verteidigung und so war es zu Beginn für Lünen sehr leicht.“ Die Vorgabe für das 3. Viertel war klar, schnell für klare Verhältnisse sorgen.

Die Gerther kamen hoch motiviert aus der Kabine und dominierten das 3. Viertel klar und deutlich. Die starke Leistung von Jannis Domek und Cobe Mannke sorgte für ein 25:6 im 3. Viertel und somit hieß es vorentscheidend 55:24 vor den letzten 10 Minuten.

Das Schlussviertel nutzten die Gastgeber, die sich nicht aufgaben , zur Ergebniskosmetik. Am Ende siegte der Gast aus Gerthe verdient und klar mit 66:45.

Heiko Skiba: „Wir werden am Ende der Saison, mit einer Bilanz von 18-4 guter und verdienter Dritter. Wir haben am Ende einer langen Saison einen Sieg zu wenig geholt um in den Titelkampf hätten eingreifen können, das ist natürlich Schade, aber am Ende wäre mehr auch nicht verdient gewesen.“ Für das Team gilt es nun, den Sommer zu nutzen um besser zu werden und dann im kommenden Jahr wieder anzugreifen.

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok