portrait henry simon klDas erste Auswärtsspiel der Saison bestreitet der TV Gerthe am Samstag um 19 Uhr beim Nachbarn aus Witten. Auf Seiten der Bochumer sehen dabei die Vorzeichen besser aus als beim Gastgeber.

Denn im ersten Saisonspiel verletzte sich TG-Leistungsträger Fabian Sklarek,bei einem Richtungswechsel riss seine Achillessehne. Gute Besserung an dieser Stelle. Bei den Gerthern sind dagegen am Samstag alle Akteure an Bord, so dass Trainer Joachim Wein die freie Wahl hat.

 

Allerdings konnte aufgrund des Feiertags in dieser Woche nur eine Einheit stattfinden, weshalb Wein sein Team warnt: "Wir sind gut gestartet,haben aber noch viel Luft nach oben. Einige Dinge haben mir nicht gefallen. Wir dürfen zudem nicht den Fehler machen, die Wittener zu unterschätzen."

Immerhin hatte die TG vor der Saison verkündet, nach einem guten ersten Jahr in der Oberliga, oben mitspielen zu wollen. Doch nach dem Ausfall von Sklareck haben die Verantwortlichen bereits zurück gerudert.

Eine besondere Partie dürfte es für Gerthes Neuzugang Henry Simon werden, der in der vergangenen Spielzeit noch das Trikot der Wittener getragen hat.

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok