Im Vorfeld der Saison beschlossen wir eine zweite Mannschaft im Bereich der U 14 zu melden. Einige Abgänge ließen uns zu der Überzeugung gelangen, dass eine zweite Mannschaft zwar sinnvoll ist aber die Masse der Spieler nicht ausreicht. In der Konsequenz spielt die Mannschaft außer Konkurrenz. Von Beginn an dominierten wir das Spiel gegen Gevelsberg. 24:0 nach fünf Minuten waren eine deutliche Aussage. Wir zogen unsere Verteidigung immer weiter zurück um den Gegner in das Spiel kommen zu lassen. Die anderen Viertel gingen auch deutlich an uns.

Weiterlesen: TV Gerthe U 14-2 : SE Gevelsberg, 111:22

Sehr spät, genauer gesagt mitte November, startete endlich die U10 Saison. Wegen St. Martin mussten die ersten beiden Spieltage neu terminiert werden. So hatten wir unser erstes Spiel gegen unseren letzten Testspielgegner, den Herner TC.

Weiterlesen: 4 Spiele, 4 unterschiedliche Geschichten

Derby zum Jahresabschluß

Ein ganz besonderes Spiel bot der Spielplan zum Jahresausklang. Unsere beiden Kreisliga-Teams trafen aufeinander. Um allen Spielern gleichwertige Spielzeiten zu ermöglichen, wechselten wir en bloc nach den jeweiligen Vierteln. So entwickelte sich ein munteres Spiel mit viel Engagement auf beiden Seiten. Alle Spieler hatten großen Spaß vor einer tollen Kulisse. Auf der anschließenden Weihnachtsfeier war die Stimmung prächtig! Es spielten für

TVG 2:  Edgar (4), Cajus (4), Alessandro (11), Wanja (5), Eric (5), Mathis (4), Alwin (10), Marcel (16), Julian (19)

TVG 3:  Sarah (12), Isabel, Jasmin (2), Anrica (12), Lea (9), Marie (4), Dana (3), Magdalena (2), Lena (2)

Deutlicher Sieg - leider ohne Korberfolg für den Gastgeber

Die Jungs haben schön gespielt. Viel Passspiel geübt und Verteidigung mit Beinarbeit.
Die tapferen Mädchen hatten keine Chance.
 
Patrik(15), Tanja(0), Cajus(6), Alessandro(32), Edgar(16), Mathis(12), Alwin(20), Fabian(6)

 

Mädchen wehren sich tapfer und halten lange gut mit

In einem, lange offenen, Schlagabtausch konnte unsere dritte Mannschaft in dem Spiel gegen die "Nachbarn" aus Langendreer gut mithalten. Nach einem frühen Rückstand (4:8 / 5. Minute & 8:17 / 10 Minute) gelang es uns eine Aufholjagd zu starten. Insbesondere der Rebound wurde von unserem Team in den ersten Minuten nach der Halbzeit kontrolliert, so dass wir in der 23. Minute erstmalig bei einem Spielstand 28:27 in Führung gingen. Bis zur 28. Minute hielten wir sie auch  inne (35:33). Danach brachen wir dann ein. Vielleicht zeigte es sich hier, dass es für viele Spielerinnen dass dritte Spiel innerhalb von fünf Tagen war. So standen wir nicht mehr eng genug bei unseren Gegenspielern und kassierten Punkt um Punkt. Dies ließ die Niederlage etwas zu hoch ausfallen.

Dennoch gut gespielt haben: Sarah, Isabelle, Jasmin (4), Anrica (16), Lea (12), Marie (4), Anastasia (5), Dana, Magdalena, Lena (6)

Seite 110 von 115

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok