Am Samstag, 16.3.19, empfing die U18w das Team der Vfl AstroStars in heimischer Halle. Im Hinspiel hatte sich das Team zunächst schwer getan, konnte aber am Ende mit einer Differenz von 17 Punkten das Spiel deutlich für sich entscheiden.

Dieses Spiel wollten die Gertherinnen gleich von Anfang an dominieren und zeigten, was in den letzten Wochen in der Defense trainiert wurde.

Zwar wirkte das Spiel insgesamt etwas träge, trotzdem konnte man sich durch gute Help-Side Defense und ein schönes Zusammenspiel mit 16:9 absetzen. Auch im nächsten Viertel hielten die Gertherinnen die Intensität in der Defense hoch. In der Offense wussten die AstroStars sowohl Anrica als auch Lena und Marie nicht zu stoppen, wodurch es mit einem Vorsprung von 33:17 in die Halbzeitpause ging.

Aus der Kabine kam die U18w wieder voller Motivation. Es wurde weiterhin konzentriert und energisch verteidigt. Offensiv brachte sich dieses Viertel auch U16 Spielerin Celine durch souveräne Würfe und eine starke Penetration gut ins Spiel ein. Auch Dzeneta zeigte gute Bewegungen zum Korb, kam aber leider nicht zum Abschluss. Dieses Viertel konnten die Gerther Girls wieder mit 16:8 für sich entscheiden.

Mit 24 Punkten Führung ging es in die Schlussphase. Trainerin Judith Hopf gab ihrem Team die Aufgabe nun konsequent das System zu spielen. Da dies durch das intensive Defense Training etwas in Vergessenheit geraten war, fand das Team nur schwer in seinen Rhythmus. Bälle wurden leichtfertig abgegeben und offene Optionen nicht gut genutzt. Das letzte Viertel musste das Team deswegen mit 3:13 an den Gegner abgeben. 

Trotzdem konnte die U18w das Spiel mit 52:38 für sich entscheiden. 

Es spielten: Alena, Lena, Dzeneta, Anrica, Dana, Lea, Marie, Svenja, Celine und Neele

 

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Wir benutzen Cookies
Wir Basketballer nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Tracking-Cookies) oder Videos darzustellen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen!