Im ersten Testspiel nach der Saison 2015/16 spielte die U16-1 am Sonntag nach der jetzt schon legendären Saisonabschlussfeier des TVG im Gerther Dom gegen die Regio-Auswahl von Schalke 04. Dabei war der Kader für die neue Spielzeit und das Match war die erste Vorbereitung auf die Qualifikation für die Regionalliga am 05.06.2016.

Da wir bereits im letzten Jahr ein Testspiel gegen Schalke bestritten hatten, wussten wir, was auf uns zu kam. Wie in allen letzten Partien kamen wir nur schleppend ins Spiel und gingen gleich in Rückstand. Die Schalker nutzten unsere Abschlussschwäche und unsere inkonsequente Verteidigung und zogen mit 24:15 davon. Im ersten Viertel blieb uns nur noch die Möglichkeit Schadensbegrenzung zu betreiben. Wir verkürzten auf 19:24. Das Viertel war aber weg.

 

Im zweiten Viertel starteten wir mit der "großen Riege" Wesley, Fynn und Huzeir, und siehe da... jetzt trafen unsere Jungs plötzlich in ungeahnter Sicherheit und insbesondere die "Neuen" Emre und Huzeir ließen sich von der Treffsicherheit Wesleys und Fynns jetzt anstecken. Als jetzt auch noch Luca seinen "Dreier Swisch" einetzte, war der Knoten geplatzt. Nach fünf Minuten im zweiten Viertel hatten wir den Rückstand aufgeholt und gingen in Front. Der Gegner kam immer einen Schritt zu spät und konnte sich jetzt nur noch mit Fouls wehren. Schnell hatte der erste Schalker sein viertes persönliches Foul, sodass unsere Gäste umstellen mussten. Das kam unserem Spiel nur entgegen und wir enteilten unserem Gegner mit 12 Punkten Vorsprung. Wir gewannen dieses Vollgasviertel mit 34:18 zum Halbzeitstand von 53:41.

Und im 3. Viertel sollte das lustige Körbeschießen weiter gehen. Allerdings nahm sich unsere Defense allzu häufig und so hielten die Schalker kräftig dagegen. Eigentlich spielte jetzt keine Mannschaft mehr eine richtige Verteidigung und so ging es nur noch das Feld rauf und runter mit dem Ergebnis einer ziemlich hohen, aber ausgeglichenen Punkteausbeute für beide Teams mit 32:34.

Spielstand nach dem dritten Viertel: 85:75

Im letzten Spielabschnitt begann unsere Mannschaft wieder konzentrierter zu Verteidigen und unserem Gegner war auch schon die Müdigkeit anzusehen. So war es fast schon vorprogrammiert, das wir zwischen der 32. und 38. Minute keinen Gegentreffer mehr bekamen, unsere Offense aber weiter fleißig Punkte sammelte. Wir gingen mit 104:75 in Führung, eh der Schalker Trainer mit einer Auszeit versuchte unseren Lauf zu stoppen. Doch es war zu spät. Unsere Jungs holten sich das Schlussviertel mit 25:10 zu ungefährdeten Sieg von 110:85.

Die Zuschauer sahen einen offenen Schlagabtausch zweier gut motivierten Teams, die insbesondere in der Offense ihre Stärken hatten. Der TVG konnte sich mit diesem Spiel hoffentlich das nötige Selbstvertrauen für die jetzt anstehende Regio-Quali holen und machte in diesem Testspiel so manchen Frust aus der 2015/16er Rückrunde vergessen.

Topscorer: Wesley

 Freiwurfquote:   5/16 = 31,25 %

Fouls:   Schalke 04         12

             TVG                   17

Es spielten: Mathis, Alwin(4), Adam(14), Emre(12), Julian(4), Tom(14), Luca(5), Fynn(20), Huzeir(10), Wesley(27)

 

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule