Eine Woche nach dem ersten Saisonsieg wollte das U16 Team des TV Gerthe gegen die BG Dorsten nochmals nachlegen. Dazu waren die äußeren Spielbedingungen aber ziemlich schlecht.

Das Spiel fand Sonntags morgens um 10 Uhr in Dorsten statt, der ansässige Hausmeister hatte dies wohl vergessen, denn die Halle wurde über Nacht nicht geheizt, sodass diese völlig auskühlte. Bei gefühlten 10 °C Hallentemperatur wollte nur eine Mannschaft Basketball spielen und zwar die der BG Dorsten. Anders ist die Leistung des TV Gerthes nämlich nicht zu erklären. Erst nach 6 gespielten Minuten konnte Patrik Sommerfeld die ersten und einzigen beiden Punkte in diesen Viertel für den Gast aus Bochum erzielen. Auch das zweite Viertel verlief für das Gerther Team nicht viel besser. Zwar konnte man etwas besser punkten, aber 7 Punkte sind nun auch keine Glanzleistung. Im dritten und vierten Viertel gelangen dann nochmals insgesamt 16 Punkte, sodass es am Ende mit einer blamablen Niederlage von 25 zu 95 aus gerther Sicht nach Hause ging.Coach Korscheck: Dies war eine völlig indiskutable blamable Vorstellung. Ich war über das gesamte Spiel eigentlich mehr oder minder ratlos. Denn die Laufwege sind eigentlich gut gelaufen worden und dadurch hatten wir auch massenhaft relativ freie Korbleger, die leider niemand heute verwandelt hat. Dadurch bedingt sind wir sehr schnell ins hinter treffen geraten und die Mannschaft hat sich hängen lassen. Dies hat sich bei Fastbreak-Situationen deutlich gezeigt. Während der Gegner den Rebound eingesammelt und schnell nach vorne gespielt hat , hatte es mein Team nicht als nötig empfunden zurück zu laufen. Im Set-Play hat Dorsten dann ihre Größenvorteil gegen uns eiskalt ausgespielt und so kam eine verdiente und blamable Niederlage zu Stande.

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Wir benutzen Cookies
Wir Basketballer nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Tracking-Cookies) oder Videos darzustellen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen!