Am vergangenen Sonntag ging es für das U16w Team zum Barmer TV. Schon vor Spielbeginn war klar - dies wird ein Spiel auf Augenhöhe. Doch mit so einer spannenden Partie hatte nun wirklich niemand gerechnet. 

Motiviert startete das Team des TVG ins erste Viertel. Gleich in der ersten Minute erzielte Enia den ersten Korb. Leider folgte lange Zeit kein weiterer und das Score Board der Gegnerinnen zeigte immer höhere Zahlen an. In der 5. Minute fanden die Spielerinnen des TVG dann wieder ihren Weg zum Korb. Leider waren sie von der starken Aufbauspielerin und der abgesunkenen Defense so überrascht, dass das erste Viertel mit 17:7 an den Barmer TV ging.

Im zweiten Viertel setzten die TVG Girls dann ein Zeichen. Die Defense wurde intensiver und in der Offense fand man immer mehr ins Zusammenspiel. Gerade der Weg über unsere Centerinnen führte mehrfach zum Korberfolg. Zur Krönung eines sehr erfolgreichen Viertels setze Miri dann mit der Schluss-Sirne noch einen Drei-Punkte-Wurf an, der den Korb nicht verfehlte. (7:22)

Das dritte Viertel wollte man genau so gestalten, wie das zweite. Leider gelang dies jedoch nicht wirklich. Gerade unter dem Korb wurden zu viele Chancen nacheinander verschenkt und so konnten die Barmer Spielerinnen durch einfache Offensiv-Rebounds die Führung zurückgewinnen. (23:12)

Im letzten Viertel mobiliserten die Gertherinnen nochmal alle Reserven. Es wurde eine starke Team-Defense gezeigt und offensiv fand man immer häufiger die freie Spielerin. In der 39. Minute glich Lina zu einem 55:55 aus. Miri konnte dann in der letzten Minute nochmals scoren und einen Freiwurf verwandeln, wodurch das Endergebnis besiegelt war. Mit einem erkämpften Sieg 55:58 machten sich die Gertherinnen glücklich auf den Weg nach Hause.

 

Es spielten: Alina, Enia, Ella, Karlotta, Lotta, Michelle, Lina, Amelie und Miri

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule