Wegen der Corona-Pandemie verharrt der organisierte Vereinssport seit Ende Oktober, wie schon einmal im Frühjahr des letzten Jahres, im Lockdown. Der Saisonbeginn ist vom WBV auf Anfang Mai 2021 verschoben, der Start eines Spielbetriebes ist und bleibt aber derzeit ungewiss. Eine harte Bewährungsprobe auch für alle Aktiven der Basketballabteilung des TV Gerthe. In dieser Phase setzen nunmehr unsere U16-Mädchen mit dem Ergebnis ihrer Monats-Challenge ein schönes symbolisches Zeichen und verbreiten Zuversicht und Optimismus im Verein. Und es gibt auch erste Zeichen für ein "Back-on-Court-Angebot", sofern es die weiteren Bedingungen zulassen.

Die Gerther Basketballer sind mit einer Vielzahl von digitalen Angeboten, Online-Workouts und kreativen Aktionen aktiv.  Und die Palette ist breit:  Ballhandling, Mobility-Training und Fitnessprogramme im Wohnzimmer, virtuelle Spielabende, Workshops mit einem Physiotherapeuten und einer Mentaltrainerin, der laufende Wettbewerb  „Schlag den Herren1-Spieler“, ein Nostalgie-Foto-Quiz, alles was ablenkt und die Aktivität "Runter von der Couch" fördert, wird gerne und bestens angenommen.  Dabei stehen nicht nur die Athletik und sportliche Fitness im Vordergrund, sondern auch die Förderung von Teamgeist, Zusammenhalt und eines Jetzt-erst-Recht-Gefühls im Verein sind im Blickpunkt. 

„Die Beteiligung und die Resonanz macht uns allen eine große Freude, verschafft uns gemeinsam insbesondere Ablenkung und Zuversicht und zeigt wieviel Energie, Identifikation und Verbundenheit weiter in der Gerther Basketballabteilung vorhanden ist“, so stolz deren Leiter Arnulf Tesch. 

In diesem Rahmen passen auch die aktuellen Ergebnisse der U16w-Monats-Challenge unter dem Motto: "Trotz Corona: Wir kommen gemeinsam beim TVG über jeden Berg."

In einer Vielzahl von Fotoeinsendungen wurden im Kalendermonat Februar von den Mädchen und dem Trainerteam  u.a. Berge, Industriehalden, Hindernisse, Schneehügel, Aussichtspunkte, steile Wege im "Gerthe-Dresscode" mit Erfolg bestiegen und überwunden.

Tolle Bilder mit Symbolkraft für alle Aktiven zusammengefasst in einer Collage. Der TV Gerthe sagt Danke, für diese schöne und aufmunternde Aktion.

Hoffnung auf "Back on Court" zunächst im Außenbereich 

Und es gibt auch für etwas "Licht am Ende des Tunnels", als mit der stufenweisen Öffnung der Außensportanlagen die Gerther Basketballer bereits intensiv die "Back-on-Court-Planungen" für die Nutzung und Wiedereröffnung unserer Basketball-Freiplatzanlage mit entsprechenden Schutz- und Hygienemaßnahmen vorantreiben.  Nach Erhalt der Genehmigungen und einem "Frühjahrsputz" werden wir hier mit Angeboten beginnen, sobald es die Lage und die Witterungsverhältnisse erlauben. 

„Für all unsere Kinder und Jugendlichen und deren Eltern ist die Zeit ohne Basketball  keine schöne Zeit, ohne entsprechenden Ausgleich und ohne die regelmäßigen persönlichen Zusammenkünfte in der Sporthalle“, so Arnulf Tesch und Jugendwart Markus Bergmann. Insbesondere auch Dinge wie das Pflegen von Freundschaften, der Umgang mit Sieg und Niederlage, das gemeinsame Teamerleben, das Lösen von Konflikten, das Festlegen und Erreichen von Zielen, die Verschaffung eines Ausgleiches sind für die soziale und ganzheitliche Entwicklung von Kindern und Jugendlichen von wichtiger Bedeutung.

„Wichtiger als die Wiederaufnahme des Spiel- und Wettkampfbetriebes sei es “, so Abteilungsleiter Arnulf Tesch, „dass wir schnellstmöglich, sobald es die Inzidenzwerte wieder vertretbar erscheinen lassen, gerade für Kinder und Jugendliche zumindest den Trainingsbetrieb in den Außenanlage und in einem weiteren Schritt in den Sporthallen wieder aufnehmen. Der Einsatz der ausgearbeiteten und schon zur Anwendung gekommenen Schutz- und Hygienemaßnahmen hatte sich bereits bewährt." 

 

 

 

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Wir benutzen Cookies
Wir Basketballer nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Tracking-Cookies) oder Videos darzustellen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen!