Die U14 muss weiter auf den nächsten Sieg in der Oberliga warten. Bei den beiden Auswärtsspielen in Bad Oeynhausen und Barop war man mit jeweils 8 Spielern angetreten. Beide Spiele hatten zwar sehr unterschiedliche Resultate, aber die Verläufe hatten viel gemeinsam. Vor allem die Laufleistung offensiv wie defensiv waren in beiden Spielen nicht ausreichend, um das Tempo der Gegner mitzugehen. Nach Ballverlusten kamen wir nicht mehr zwischen unsere Gegenspieler und den Korb. So konnte sich Bad Oyenhausen früh mit Fastbreaks klar in Führung bringen und auch Barop bestrafte uns meistens mit schnellen Tempo-Gegenstößen.

Zumindest im letzten Viertel konnte die Mannschaft nochmal ein besseres Gesicht zeigen. Es wurde besser gekämpft und schon gab es auch auf dem Feld entsprechenende Erfolgserlebnisse. Hatte man eine deutliche Niederlage in Bad Oeynhausen noch aufgrund der Tabellensituation  erwartet, so ist die Niederlage in Barop etwas ärgerlicher. In der Hinrunde hatten wir nach einem spannenden Krimi noch in der Verlängerung das Spiel gewonnen. Wenn der U14 Kader in beiden Spielen komplett gewesen wäre, hätte man zumindest das Barop Spiel vielleicht gewinnen und in Bad Oyenhausen es zumindest ausgeglichener gestalten können. Was Mut für die kommenden Spiele macht ist, dass die Spieler sich weiter entwickeln. Vor allem die Spieler aus der zweiten Reihe und dem Jungjahrgang machen große Fortschritte und sorgen somit für mehr Optionen auf dem Feld. Auch das Scoring verteilt sich weiterhin ausgewogen auf das Team.

U14 - Bad Oeynhausen : 33 - 87

Viertelergebnisse: 7 zu 20, 9 zu 25, 0 zu 27, 17 zu 15

Mit dabei waren: Cakvin, Wanja, Cajus (3 Punkte), Mathis (13 Punkte), Alwin (10 Punkte), Julian (2 Punkte), Benedict (3 Punkte) und Fabian (2 Punkte)

U14 - Dortmund Barop 2: 40 - 66

Viertelergebnisse: 14 zu 15, 10 zu 20, 12 zu 16, 4 zu 15

Mit dabei waren: Edgar, Yassin, Fabio (4 Punkte), Marie (10 Punkte), Cajus (2 Punkte), Julian (10 Punkte), Lena (10 Punkte) und Emre (4 Punkte)

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok