Die Herbstferien hatten gerade begonnen, da fuhren wir  mit 13 Spielern der U14 wieder mal ins Feriendorf Hinsbeck um an diesem Wochenende das U14 Team noch weiter zusammen zu schweißen. Die Bedingungen hätten dafür kaum besser sein können. Das Feriendorf mit seinen sportlichen Möglichkeiten , Vollverpflegung und prächtiges Wetter mit Sonne, blauem Himmel und knapp 20 Grad Celsius sorgten für einen perfekten Rahmen um eine tolle Zeit zu haben.

Vor allem der Samstag , der Tag der deutschen Einheit, bot dem Team von Morgens bis Abends ein abwechslungsreiches Programm und alle zogen gut mit.

Schwimmen, Team-Parcour, ein selbst gestaltetes Zirkeltraining der Spieler mit Vor-und Nachbereitung , Grillen, Disco. Am Abend waren alle Beteiligten erschöpft von diesem schönen langen Samstag und es ging relativ früh ins Bett.  Negativer Höhepunkt war die Verletzung von Patricia, die sogar ins Krankenhaus musste. Immerhin hat sie sich nichts gebrochen, musste aber den Rest des Wochenendes auf Krücken absolvieren.

Am Sonntag war dann auch nur noch das große aufräumen der beiden Ferienhäuser angesagt, bevor es dann nach dem Mittagessen wieder zurück nach Bochum ging.

Das Betreuerteam war mit dem Ablauf und der Organisation des Wochenendes sehr zufrieden gewesen und die Mannschaft hatte eine tolle gemeinsame Zeit, bei der sie viele Herausforderungen meistern musste. Das Team kommt mit vielen positiven Eindrücken und Erfahrungen aus Hinsbeck zurück und hoffentlich wird sich das auch positiv auf den Trainings-und Saisonalltag auswirken.

 

 

 

 

 

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok