Anfang Mai begann das Trainerteam um Tom Oberhoff und Dennis Klüsekamp mit der Vorbereitung der U14-offen.

Auf dem Plan stand zunächst das Kennenlernen untereinander, die ersten Trainingseinheiten und auch die ersten Testspiele.
Mit aktuell 20 aktiven Spielern, ist die Mannschaft der U14-offen sehr groß, weshalb für die Saison zwei Teams in unterschiedlichen Ligen gemeldet werden, damit jedes Kind auf entsprechende Einsatzzeiten kommt und sich gut entwickeln kann.

Da einige neue Kinder zur U14 dazugestoßen sind, muss an dieser Stelle das Training selbstverständlich ein wenig unterteilt werden.
Hierfür nutzt die U14-offen dann bei Bedarf den Freiplatz, um individuelle Dinge aufzuarbeiten bzw. zu erlernen.

Da die Jungs nicht nur durch den Trainingsbetrieb auf die neue Saison vorbereitet werden sollen, wurden im Vorfeld einige Testspiele für "U14-1" und "U14-2" organisiert.

Im 1. Testspiel für die neuen und noch unerfahrenen U14-Spieler, hieß der Gast BC Langendreer. Auch Langendreer trat nach vorheriger Absprache mit neuen und noch unerfahrenen Spielern an, sodass sich daraus eine Partie auf Augenhöhe ergab.
Endergebnis: TV Gerthe 48-34 BC Langendreer

Im Anschluss stand das 1. Testspiel für unsere U14-1 auf dem Programm. Aufgrund von einigen Ausfällen an diesem Tag, mussten manche Spieler doppelt spielen, wodurch wir die Quittung im 2. Testspiel erhielten.
Gegner war die U14 von CroBaskets Essen, welche einen Top-Spieler in ihren Reihen hatte, der allein 51-Punkte zum Sieg beisteuerte.
Endergebnis: TV Gerthe 50-93 CroBaskets Essen

Eine Woche später stand das nächste Testspiel für unsere U14-1 auf dem Programm.
Nach der Niederlage gegen Essen testete man in Wuppertal-Barmen, beim Landesligameister der letzten U14-Saison.
Mit vollem Kader zeigte sich schnell, wer das bessere Team ist und dies konnte man auch über 40 Minuten halten.
Endergebnis: Barmer TV 37-76 TV Gerthe

Das nächste Testspiel war erneut bei einem U14-Landesligameister der letzten Saison. Gegner war die Mannschaft von SVD Dortmund. Leider konnte man nicht mit dem komplettem Kader antreten, doch trotzdem spielte man über weite Strecken der 40 Minuten die Vorteile aus und kam so zum nächsten Sieg.
Endergebnis: SVD Dortmund 51-66 TV Gerthe

Einen Tag später testete man mit einem gemischtem U14-Team gegen unsere U14w. Leider fehlten der U14w einige Spielerinnen, weshalb die U14w körperlich nicht über 40 Minuten mithalten konnte. Doch trotzdem war es über weite Strecken ein offenes Spiel und gerade die neueren Spieler der U14-offen, konnten weitere Erfahrungen auf dem Feld sammeln.
Endergebnis: U14-offen 60-46 U14w

Am vergangenen Montag stand das letzte Testspiel vor den Sommerferien auf dem Programm. Zu Gast war die U14-1 vom BC Langendreer. Auch hier fehlten uns leider zwei wichtige Spieler, welche uns aufgrund von Schulaktivitäten nicht zur Verfügung standen. Das Spiel war sehr zerstückelt und wir produzierten viele Turnover, welche unseren Spielfluss sehr beeinträchtigt haben.
Doch auch in diesem Testspiel konnten wir uns am Ende durchsetzen.
Endergebnis: TV Gerthe 58-45 BC Langendreer


Coach Tom:
"Durch die bisherigen Testspiele und Trainingseinheiten ist definitiv zu erkennen, dass in den zwei Monaten ein deutlicher Fortschritt zum vorherigen Leistungsstand zu erkennen ist.
Jedoch ist uns auch bewusst, dass wir mit den Jungs weiter hart arbeiten müssen, um in höheren Ligen bestehen zu können.
Das Potenzial sowie die Motivation ist bei den einzelnen Jungs definitiv gegeben, jetzt müssen wir uns individuell sowie als Team noch weiterentwickeln."

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule