Im ersten Spiel der Rückrunde trat die U14o am Samstag, den 18.01.2020, mit 8 Spielern auswärts gegen den Marler BC an. Das Hinspiel konnte man deutlich mit 70:30 gewinnen.

Gerade zu Anfang des Spieles hatte das Gerther Team einige Probleme. Marl spielte in ihrer Offensive mit vielen Blöcken und konnte daraus auch gute Aktionen zum Korb starten. Auf Gerther Seite fehlte einfach die Kommunikation, die Blöcke wurden nicht rechtzeitig angesagt und auch nicht, was danach gespielt werden sollte. Relativ schnell wurde eine Auszeit genommen und danach klappte es in der Verteidigung wesentlich besser. In der Offensive konnte man durch eine gute Aufstellung immer wieder den Weg zum Korb finden, leider war aber im ganzen Spiel die Trefferquote nicht besonders hoch. Das erste Viertel konnten die Gerther mit 21:14 für sich entscheiden.

Das zweite Viertel begann mit einem 12:0 Run der Gerther, Taylan und Berk steuerten jeweils einen 3er dazu. In dem Viertel konnte man durch eine aggressive Defensive einige Ballgewinne holen, die Fast Breaks wurden ebenfalls gut ausgespielt. Jannis und Sascha waren bei den Fast Breaks oft am schnellsten vorne und konnten so Körbe erzielen. Mit einem Halbzeitstand von 25:38 ging es in die Kabine. 



Das dritte Viertel verlief etwas schleppend. Insgesamt dauert das Viertel fast 30 Minuten, dass lag an den vielen Fouls von beiden Teams. Marl hatte schon in der 23. Minute seine Teamfoulgrenze erreicht, leider ließen die Gerther zu häufig Punkte an der Freiwurflinie liegen. Berk holte sich nach einem unsportlichen Foul in der 26. Minute sein fünftes Foul ab. Unmittelbar danach machte auch Marl ein unsportliches Foul. Dieses Viertel war von vielen Fouls und wenigen Körben geprägt. Gerthe verlor das Viertel mit 10:11.

Mit einer 12 Punkte Führung ging es in das letzte Viertel. In dem Viertel zeigten alle sieben Spieler, dass sie in der Offensive gut die gegnerische Defensive bewegen können. Durch die Freiräume, wurde immer wieder der Weg zum Korb gesucht. Vor allem Lando und Taylan konnten immer wieder an ihren Gegenspielern vorbeiziehen. Das Spiel konnte Gerthe mit 62:45 für sich entscheiden.

Insgesamt zeigte die U14 eine gute Leistung in der Offensive. Es wurde gut zusammengespielt und gut gelesen ob man zum Korb ziehen kann oder nicht. Leider hatte man viel Pech im Abschluss und es wurden so viele Punkte liegen gelassen. Die Verteidigung war phasenweiße gut, aber noch immer nicht auf dem Niveau, wie vor der Winterpause. Hier muss man wieder in die alte Form zurück finden.

Spielstatistik:
Marler BC: TV Gerthe U14o, 45:62
Viertelergebnisse: 14:21, 11:17, 11:10, 9:14
Freiwurfquote: 7/17
Spieler: Jannis, Ömer, Sascha, Taylan, Tim R., Berk, Tim C. und Lando

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Wir benutzen Cookies
Wir Basketballer nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Tracking-Cookies) oder Videos darzustellen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen!