Am vergangenen Samstag empfing die Gerther U14 den Tabellenletzten Königshardt im Gerther Dome. Man wollte sich nicht durch die Platzierung des Gegners dazu verleiten lassen unkonzentriert zu spielen, aber leider konnte man dies nicht gut umsetzen.

Die Gerther unterschätzten die Spielweise und den Ehrgeiz der Königshardter stark und darauf folgten vor allem in der Defensive große Mängel. Daraus resultierend kamen die Gäste vermehrt zum Zug und durch Freiwürfe zu einfachen Punkten. Das erste Viertel gewann Königshardt verdient mit 9:11.

Im zweiten Viertel schienen die Gerther auch endlich aufzuwachen und sie schafften es einen 16:0 Run hinzulegen. Durch bessere Defense konnten die Gegner sogar unter 10 Punkten gehalten werden. Offensiv dominierte Tim C. dieses Viertel stark, Sascha brachte etwas Struktur ins Spiel. Auch Taylan trug mit seinen klugen Pässen einen wesentlichen Teil dazu bei.

Man ging mit einem Zwischenstand von 39:18 in die Halbzeitpause in der man nochmal einige grundlegende Dinge besprach. Mit der Mahnung im dritten Viertel nicht einzubrechen und aufmerksam weiterzuspielen ging es weiter.

Offensiv schafften die Gerther es weiterhin gut zum Korb zu kommen und vor allem Berk schaffte es immer wieder seinen Gegenspieler im 1:1 zu schlagen. Er traf kurz vor Ablauf der 24 Sekunden noch einen 3er. Doch in der Verteidigung waren die Gastgeber teilweise weiterhin zu langsam und zu fahrlässig, was die Gäste aus Oberhausen öfters geschickt ausnutzen konnten.

Meistens schafften es Michelle und Lando die daneben geworfenen Bälle der Gäste zu rebounden, was zu schnellen Fast-Breaks führte. So ging man mit einem Zwischenstand von 54:26 ins letzte Viertel.

Vor allem Niklas und Ömer bekamen viel Spielzeit und zeigten, was sie als Basketballer so können. Man spielte das letzte Viertel solide zu Ende und gewann das Spiel 70 zu 36.

Insgesamt hat die Gerther U14 ein solides Spiel gezeigt, bei dem auch mal andere Kinder als die üblichen Verdächtigen Verantwortung übernehmen konnten. Zudem war es möglich allen Spielern viel Spielzeit zu geben, wobei man an der konditionellen Verfassung erkennen konnte, dass die Herbstferien gerade erst vorbei sind.

Es spielten: Sascha, Michelle, Ömer, Niklas, Taylan, Berk, Tim C. und Lando 

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok