Deutliche Steigerung

Im Heimspiel gegen Duisburg mussten wir leider, aus gesundheitlichen Gründen, auf Sarah und Tanja verzichten. Somit fehlten uns zwei tragende Säulen im Spiel. Nichts desto trotz wollten wir uns gegenüber dem letzten Spiel verbessert zeigen, da wir intensiv an unserem Entwicklungspotential gearbeitet hatten.

So ist es uns erfreulicherweise gelungen engagierter im Reboundverhalten zu sein und immer mal wieder einen schönen Spielzug einzustreuen. Auch das Scoring verteilte sich wieder auf mehrere Schultern.

An dem Ergebnis des Spiels gab es im Vorfeld keine Zweifel. Umso mehr freute es uns, dass uns der Gegner in vielen Situationen die Luft zum Atmen ließ und wir so in viele gute und wichtige Spielsituationen kamen. Dadurch machte das Spiel, trotz des klaren Ergebnisses, deutlich mehr Spaß.

In den nächsten Wochen werden wir weiter intensiv an den Potentialen arbeiten.

Gut gespielt und gekämpft haben:
Fabi, Jasmin (8), Isa, Lea (18), Leonie (5), Chantal, Celine (6), Marielle

 

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok