Nachdem unsere U14-Mädchenmannschaft am 13. Spieltag aufgrund vieler personeller Ausfälle beim Osterather TV ihre 1. Niederlage in der Oberligasaison erleben musste, stellte sich die Frage, wie das Team mit diesem Ereignis beim nächsten Meisterschaftsspiel umgeht. Kurz gesagt: Mit einem erspielten deutlichen 125:19 Heimsieg gegen die Zweitvertretung der Capitol Bascats Düsseldorf wurde die neue Bewährungsprobe am Samstag im "Gerther Dome" erfolgreich bestanden.

Gegenüber der Vorwoche stellte sich die personelle Lage des Kaders zumindest etwas besser dar, wenngleich noch nicht wieder alle an Bord waren oder alle topfit zum Spiel antreten konnten. Die erste Saisonniederlage und der Umgang hiermit wurde in der Trainingswoche näher aufgearbeitet. Insofern war man sich in der Blickrichtung einig, dass man möglichst schnell wieder in die Erfolgsschiene zurück  und an die  guten Leistungen in der Hinrunde anknüpfen möchte. 

Dementsprechend motiviert, konzentriert und ehrgeizig gingen die Gerther Mädchen die Aufgabe gegen das im Mittelfeld der Tabelle platzierte Team aus Düsseldorf an. Von Beginn an spielte das Team angetrieben von Romina und Hannah die technische, läuferische und spielerische Überlegenheit aus. Dabei zeigte man sich schnell im Umschaltspiel, gut im Teamplay und sehr effektiv und sicher im Korbabschluss. Auch in der Defense und beim Rebound wurde den Gästen kaum was zugelassen. Nach einer herausgespielten 28:1-Führung im 1.Viertel ging es mit einem bereits frühzeitig das Spiel entscheidenden 64:5-Vorsprung in die Halbzeitpause. 

Auch in der 2. Halbzeit wurde die Anspannung und das Offensivspiel mit vielen schönen Aktionen aufrechterhalten. Lediglich im Schlussviertel ließ man gegen die deutlich unterlegenen, aber bis zum Abpfiff tapfer kämpfenden Düsseldorferinnen nach, so dass die Gäste sich auch noch über ein paar Korberfolge freuen konnten. Am Ende sicherten sich die das Spiel dominierenden und spielstarken Gerther Mädchen einen auch in dieser Höhe verdienten 125:19 Erfolg. Damit konnte man das Ergebnis aus der Hinrunde nochmals steigern.

"Die Mannschaft aus Düsseldorf war heute ein für die Stimmung in unserem Team guter Aufbaugegner", resümierte Trainer und Headchoach Stefan Wachholz. "Wir denken jetzt von Spiel zu Spiel und wollen eine neue Siegesserie starten. Die erste Bewährungsprobe danach haben wir heute gut bestanden, mit dem Gesamtauftreten des Teams können wir heute absolut zufrieden sein.  Einen richtigen "Mentalitätstest" steht den Gerther Mädchen aber erst jetzt in den nächsten Duellen beim Auswärtsspiel gegen den Tabellenvierten TG Neuss (16.02.19) und dann eine Woche später im Heimspiel im Gerther Dome gegen den Tabellendritten Bayer Uerdingen (23.02.19) bevor. Insofern erwarten wir kämpferische und sehr viel engere Spiele, so dass wir bei diesen schwierigeren Aufgaben wieder eine Topleistung individuell und auch als Team aufbringen müssen, um unsere direkte Verfolgerrolle beim Kampf um den Titel in der Oberliga zu wahren", so das Trainerteam Stefan und Ilka.

Players of the day am Wochenende: Eindeutig die Mannschaft

 

Spielstatistik:

TV Gerthe - Capitol Bascats Düsseldorf 2   125:19

Viertelergebnisse: 28:1, 36:4, 36:2 und 25:12

Hannah (38), Romina (32), Delila (29), Jana (12), Malaika (8), Fiona (2), Mirjana (2), Enia, Madeleine und Alina.

 

  

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok