Im letzten Spiel der Hinrunde in Schwelm erwarteten wir ein enges Spiel auf Augenhöhe, da der Gegner in der Tabelle nur knapp vor uns steht. Aber es kam anders. Ein paar Jungs mussten für das Spiel passen, dafür war Maxima in unserem 8-köpfigen Aufgebot dabei.

Denn der stärkste Spieler der Gastgeber setzte direkt ein Zeichen und räumte Mark ab, der daraufhin ausgewechselt werden musste. Selten hat man ein U12 Spiel erlebt in dieser Saison, wo es körperlich so zur Sache ging. Wir ließen uns davon stark beeindrucken, wichen zurück und machten es denn Schwelmern zu einfach ihre Körbe zu treffen. Es dauerte bis ins vierte Achtel, da wir uns offensiv in einen Rausch spielen konnten. Hier klappte alles von der Defense angefangen, übers Teamplay bis zum Korbabschluss. Der Lohn war, dass der Rückstand nur noch 10 Punkte betrug und wir wieder dran waren.

Aber im Laufe des Spiels wurde Schwelm wieder stärker und kam vor allem aus der Distanz zum Erfolg. Wir waren in dieser Phase immer zu weit weg vom Gegner, oder ließen zu oft den Gegner Backdoor durchlaufen. Zumindest der Kleinkrieg mit dem Topspieler der Gastgeber (der insgesamt 37 Punkte machte) wurde zum Ende friedlich beendet. In den letzen beiden Achteln änderten wir nichts mehr an unserer Aufstellung, weil Mats, Max, Erik und Nikita einen ordentlichen Job in der Defense machten und vorne immer wieder gut zum Korb kamen, auch wenn nicht immer alles reinfallen wollte.

So endet die Hinrunde mit einer weiteren Niederlage für uns, aber nächste Woche in Hagen beim Tabellenschlusslicht wollen wir wieder ein Erfolgserlebnis haben.

Endstand: 39 zu 77

Mit dabei waren:  Erik, Nikita, Yannis, Mats, Max, Maxima, Ben und Mark.

 

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Wir benutzen Cookies
Wir Basketballer nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Tracking-Cookies) oder Videos darzustellen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen!