Alles neu in der U12. Vor allem bei den Spielregeln. Achtel statt Viertel, nur noch 4 gegen 4 und keine Zeitregeln wie 24 Sekunden usw. Gar nicht so neu ist das Team selbst. Der Kern der Mannschaft ist geblieben und die 4 Aufsteiger aus der U10 waren großteils schon letztes Jahr im U12 Training dabei. Dieser Prozess der Integration fiel quasi komplett weg und so konnte das Training vor allem den Fokus auf zentrale Elemente des Spiels legen.

Hagen reiste nur mit 7 Spielern an, wir konnten mit 10 Spielern das Tempo und die Intensität hochhalten. Wir legten los und der Offensivzug kam direkt ins rollen. Mit Tempo wurde der Ball nach vorne gebracht und die Korbleger saßen. Der Gegner war deutlich unerfahrener als wir und das merkte man auch. Mit 16 zu 0 wurde früh der Grundstein für den Erfolg gelegt. Egal welche 4 Spieler wir aufs Feld schickten, das Spiel nach vorne ging munter weiter und die Defense arbeitete sehr gut gegen den Ball. Die Mannschaft sprühte nur so vor Spielfreude.

Es folgte eine Phase im vierten und fünften Achtel, bei der deutlich mehr daneben geworfen wurde. Aber auch so eine Phase ist normal innerhalb eines Spiels, zumahl der Gegner aus Hagen außer ein paar Distanzwürfen nicht viel dagegen setzten konnte. So war es insgesamt ein gutes Auftaktspiel für uns, was ordentlich Selbstvertrauen gebracht hat, wobei man das Ergebnis nicht überbewerten darf. In der Oberliga wird es mit Sicherheit noch härtere Gegner und Herausforderungen für unser Team geben. Mal abwarten wohin die Reise gehen wird.

Endstand: 88 zu 18

Mit dabei waren:  Ben, Mark, Matejo, Yannis, Moritz, Mats, Max, Maxima, Erik und Roni.

 

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule