Im letzten Spiel der Saison 2014/2015 waren wieder alle Stammkräfte der U10 mit an Bord. Das es gegen den Tabellenführer, die Astrostars 1, nicht einfach werden würde wussten wir natürlich im Vorfeld schon. Es dauerte auch eine ganze Weile, bis wir es schafften die Angriffswellen des Gegners zu unterbinden und selbst nach vorne zu kommen. Unserem Passspiel fehlte es an  Genauigkeit und sehr oft bekam der Gegner den Ball. Hinzu kam, dass wir vor allem bei den Rebounds zu passiv waren und die Astrostars sich viel zu viele Chancen erkämpfen konnten. 4 zu 13 der Punktestand nach zehn gespielten Minuten.

Ein komplett anderes Gesicht zeigten wir im zweiten Viertel. Wir verteidigten jetzt deutlich stärker und mit mehr Leidenschaft. Der Lohn war ein einziger Gegenkorb. Dadurch dass hinten jetzt aufmerksamer verteidigt wurde, ergaben sich auch mehr Chancen im Angriff. Endlich kamen auch wieder die Pässe an den freien Mitspieler und wir gewannen dieses Viertel mit 6 zu 2, sodass wir zur Halbzeit wieder in Schlagdistanz waren (10 zu 15)

Leider haben wir im dritten Viertel die Konzentration aus dem zweiten Viertel verloren und in der Abwehr waren wir immer den berühmten Schritt zu spät. Das führte dazu, dass die Astrostars viele einfache Korbleger nutzen und den Vorsprung wieder deutlich ausbauen konnten. Vorne gelang leider nicht mehr so viel, da wieder nicht immer der optimale Pass gespielt wurde. Punktestand nach dem dritten Viertel: 14 zu 28.

Im letzten Viertel wollten wir nochmal Ergebniskosmetik betreiben, doch spielten wir dabei viel zu hektisch. Die Bälle wurden nicht vernünftig gefangen, weil man direkt nach vorne stürmen wollte. Auch wenn hinten wieder etwas besser verteidigt wurde, so schafften wir es nicht mehr soviel Angriffsdruck wie im zweiten Viertel zu erzeugen und vielleicht fehlte uns am Ende auch einfach die Kraft dafür nochmal so eine Energieleistung zu erzeugen.

Trotzalledem war es ein guter Kampf im letzten Spiel dieser viel zu kurzen Saison und am Ende lag das Ergebnis bei 16 zu 39

Fazit: 3 Siege, 1 Unentschieden , 4 Niederlagen. Platz 3. Das sind die blanken Fakten am Ende dieser Spielzeit. Dieses Resultat spiegelt die Leistung der Mannschaft korrekt wieder. Mit gutem Teamplay haben wir unsere Siege eingefahren und die Niederlagen waren gegen die Personell erfahrerenen Teams aus Herne und den Astrostars. Die Mannschaft kann auf diese Leistung sehr stolz sein, denn neben diesen Zahlen gab es sehr viel positives zu beobachten. Selten war eine U10 Mannschaft so ausgeglichen, dass sogar kurzfristige Ausfälle noch kompensiert werden konnten. Wenn ein Spieler mal einen nicht so guten Tag hatte, sind andere in die Bresche gesprungen. Das zeigt sich auch am Scoring. Die Saison ist zwar nun vorbei, doch schon am 15.02.2015 wird wieder gespielt. Denn dort richten wir ein U10 Turnier aus, bei dem wir sogar 2 Gerthe Teams an den Start schicken werden. Die Vorbereitung für die nächste Saison hat also bereits begonnen.

Viertelergebnisse: 4 zu 13 / 6 zu 2 / 4 zu 13 / 2 zu 11

Mit dabei waren: Adrian, Taylan, Halil (2 Punkte), Michelle (2 Punkte), Maximilian (8 Punkte), Fiona, Jonathan, Ricardo (2 Punkte), Raymond (2 Punkte) und Mirjana

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.