Nach nur einem Training bisher in diesem Jahr gingen wir trotzdem motiviert in das Spiel gegen die U10-1 der Astrostars Bochum. Und wir begannen mit einem richtig starken ersten Viertel, dass den Grundstein für diesen Heimsieg legen sollte,

Wir standen sicher in der Abwehr und ließen die Astrostars kaum an unseren Korb heran. Vorne kombinierten wir schön den Ball durch unsere Reihen und fanden immer wieder den freien Mann. Auch wenn nicht alles in den Korb fiel, stand nach Viertel 1 ein ordentliches Ergebnis von 10 zu 0. Im zweiten Viertel wechselten wir 3 neue Spieler ein und wollten  vor allem an die starke Abwehr aus dem ersten Viertel anknüpfen. Das gelang soweit ganz gut, auch wenn die Zuordnung in der Mann-Mann Verteidigung nicht immer klappte. Die Astrostars konnten aber kaum Profit daraus schlagen, weil sie viele Würfe verfehlten. Wir kamen vorne jetzt nicht mehr so einfach zu Korberfolgen, sodass es ein ausgeglichenes Viertel wurde. Halbzeitstand: 12 zu 3

Im dritten Viertel kamen wir wieder besser nach vorne. Leider übersahen wir öfter den besser stehenden Mitspieler und viele Würfe, die wir uns erspielten, landeten nicht im Korb. Die Abwehr blieb aber weiter aufmerksam und auch dieses Viertel konnten wir mit 8 zu 5 gewinnen.Im letzten Viertel bekamen dann nochmal die Spieler ihre Spielzeit, die bisher noch nicht gespielt hatten. Auch die jüngeren Spieler durften nochmal rein, denn das die Gegner das Spiel nochmal drehen würden, war aufgrund unserer guten Abwehrleistung nicht mehr zu befürchten. Endstand: 24 zu 16

Fazit: Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir richtig guten Basketball gespielt. Wir haben sicher in der Abwehr agiert, vorne ein gutes Teamplay gezeigt. In Halbzeit zwei haben wir dann leider doch einige aussichtsreiche Angriffe nicht gut ausgespielt und viele Würde genommen, die aber daneben gingen. Mit einer besseren Chancenverwertung hätten wir deutlich höher gewonnen. Aber die Abwehr war über das gesamte Spiel fleißig und auch die jüngeren Spieler hatten viele tolle Aktionen auf dem Feld. Lange ausruhen können wir uns auf diesem Erfolg leider nicht, schon am Donnerstag kommt es zum nächsten engen Spiel gegen die zweite Mannschaft der Astrostars.

Mit dabei waren: Timur (4 Punkte), Keyhan (2 Punkte), Patrik (10 Punkte), Leon (2 Punkte), Philipp (6 Punkte) , Romina, Jonathan, Taylan, Geoffrey, Finn, Raymond und Mirjana

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

dbb  WBV

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok