Nach der erfolgreichen Saison in der Kreisliga, die mit dem Titel gekrönt wurde, heißt es nun willkommen Saison 2019/2020. Das Trainerteam um Arnulf Tesch, Tom Oberhoff und Mirjana Brkljac geht nun in das dritte Jahr ihrer Zusammenarbeit. Angeboten werden drei Trainingstermine in der Woche, hier ist den Kindern freigestellt, wie oft Sie teilnehmen möchten und können.

Der Girls Day schwemmte bereits einige neue Spielerinnen in die Halle, weitere sind aber gewünscht und erhofft. Es sind jederzeit Kinder der Jahrgänge 2010/2011 bei uns willkommen, aber auch jüngere Kids können gerne vorbeikommen und mal beim Probetraining schnuppern, vielleicht ist für das ein oder andere Kind die U 10 eher geeignet als die U 8.

Das Trainer Team stellt sich nun die Frage, wo stehen die Kids nach Aufstieg des älteren Jahrgangs in die neue U 12 und wer schlüpft nunmehr in welche Rolle?

Eine erste Standortbestimmung nahmen wir in einem Freundschaftsspiel gegen den BC Langendreer vor, eine weitere bei einem Turnier in Voerde.

U 10 TV Gerthe : BC Langendreer
Wir starteten stark über Vassili ins Spiel der direkt heiß war und sechs Punkte in Folge erzielte. Langendreer war aber auch sofort im Spiel und konnte zum 6:4 verkürzen. Danach erfolgte ein Blockwechsel, alle vier Spieler vom Feld, vier neue rein. Ja vier Spieler. Die Vorgaben des Verbandes verändern sich zur neuen Saison und es wird nur noch 4 gegen 4 gespielt. Der zweite Block harmonierte noch nicht so gut, aber Noah-Max konnte sich einige Male in Szene setzen. Miro und Alexander setzten noch einige Punkte und dann ging es schon in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte versuchten wir immer wieder schön in das passen zu kommen und Bälle direkt im Laufen zum Mitspieler zu bringen. Hier profitierte Jonathan von seiner Laufbereitschaft und erzielte einige Körbe. Auch beim Rebound konnte er sich das ein oder andere Mal gut in Szene setzen. Miro und Vassili konnten immer wieder durch Drei-Punkte Würfe glänzen. Alex setzte sich immer wieder gut ein.
Fazit: Das 4 gegen 4 war ungewohnt, die neuen Rollen für die KIDS auch. Einige Passsequenzen waren schon sehenswert, leider sind noch zu viele KIDS zu passiv. Die Laufbereitschaft, der Kampf fehlte in Teilen. Das wird aber besser werden. Eine erste Standortbestimmung ist vorgenommen worden, wir müssen viel und schnell lernen und haben eine erste Standortbestimmung erhalten.
Es spielten: Miro, Jonathan, Vasilios, Noah Max, Jan B., Noah Ahmed, Rafael, Alexander und in Ihrem ersten Spiel Lea

U 10 Turnier in Voerde
In diesem Turnier trafen wir auf zwei Teams des Osterather TV und das Mädchen Team der TG Voerde. Es wurde gegen jeden Gegner zweimal mit einer Spielzeit von jeweils 15 Minuten gespielt. Die beiden Spiele gegen die TG Voerde konnten wir klar gewinnen. Highlight war sicherlich der erste Korb von Rafael!!!
Drei Spiele gegen Osterath gingen verloren, eines konnten wir für uns entscheiden. Eine Niederlage, obwohl spielerisch das beste Spiel der Gerther, ging zudem sehr knapp verloren. Die knappe Niederlage war ein Musterbeispiel an Willen und Kampf. Immer wieder schaffte Jonathan den Cut zum Korb und brachte seine Farben immer wieder ins Spiel. Miro war auch hellwach und streute einige gute Würfe und Aktionen bei. Vassili konzentrierte sich auf das Passen und setzte sein Team sehr gut in Szene. Der einzige Sieg gegen Osterath war sicher dem glänzend aufgelegten Vasilli zu verdanken, der fast jeden Wurf traf und in seinen Aktionen sowohl in der Verteidigung als auch im Passverhalten einfach gut drauf war.

Fazit: Die Mannschaft hatte UPs and Downs, zum Teil war ich traurig, das wir unsere Leistung nicht auf den Platz bringen konnten und zu unkonzentriert waren. Jan B. konnte einen Leistungssprung für sich verbuchen! Wir brauchen Spiele und gutes Training!  Ein Ziel das den Trainern realisierbar erscheint. Es gibt viel zu tun, packen wir es gemeinsam an....-)
Es spielten: Miro, Jonathan, Vasilios, Noah Max, Jan B., Noah Ahmed, Rafael, Alexander

 

190525 U10

 

190525 U10 2

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.