Der TV Gerthe hat einen Plan. In Zukunft, am besten im kommenden Jahr, soll es wieder möglich sein, den “alten” Freiplatz hinter dem Schulzentrum für den Basketball-Sport zu nutzen. Nachdem dieser in den letzten Jahren ziemlich verwahrlost ist, wollen die Verantwortlichen um Abteilungsleiter Arnulf Tesch das alte Spielfeld wieder herstellen.

“Auf dem Freiplatz haben einige Spieler unserer Ersten Mannschaft das Basketball-ABC erlernt”, betont Tesch. “Wir haben kaum öffentliche Körbe in der Nähe. Ich denke, damit können wir weiter wachsen und dem Hallenproblem etwas entgegen wirken.” Zudem wäre die Anlage ein Treffpunkt für die Spieler der Senioren-Teams und vor allem für die vielen Jugendlichen und Kinder.

Denn der Freiplatz könnte natürlich auch in der Schulzeit genutzt werden und bietet somit der Heinrich-von-Kleist-Schule und der Anne-Frank-Realschule neue Möglichkeiten. Hierfür wird aber deren Mitarbeit notwendig sein, um den Platz wieder so herzustellen, wie er einmal der Fall war. “Ich hoffe auf die Unterstützung der beiden Schulen”, betont Tesch.

Ein erster Termin mit dem Grünflächenamt der Stadt Bochum, dem Schulamt und den jeweiligen Rektoren (Hr. Buda und Frau Krebs-Schmidt) ist vereinbart. Sobald der “Grünschnitt” durch die Stadt erfolgt ist, beginnen die Basketballer mit der Reinigung und Widerinstandsetzung der Abwasserrinnen. “Wir hoffen auf eine schnelle Reaktion der Stadt, damit wir noch vor dem Winter beginnen können.”

Auch eine Tombola beim ersten Heimspieltag nach Herbstferien wird das Projekt “Freiplatz” unterstützen.

181011 Knappschaft

AMAZON Smile TVG

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok