Ende der Sommerferien war es wieder soweit. 30 Kinder-und Jugendliche, zwischen U12 bis U18, Mädchen und Jungs, fuhren für 4 Tage ins Sportferiendorf nach Hachen an der Sorpetalsperre. 4 Tage voller Sport, Spaß und Sommer standen auf den Programm und die Teilnehmer wurden nicht enttäuscht.

Das Wetter war die komplette Zeit einfach nur perfekt. Die Sonne war Dauergast und es war auch nicht zu heiß. So konnten wir neben den Basketballeinheiten in der Turnhalle auch viel draußen unternehmen. Nachdem die 4 Häuser bezogen waren und die Kinder sich eingelebt hatten, konnte der Spaß auch schon los gehen.

Das Dorf war an den letzten Tagen der Sommerferien komplett ausgelastet, denn neben uns waren noch einige Fußball und Handballteams ebenfalls im Dorf untergebracht. Erst am Sonntag wurde es im Dorf deutlich ruhiger, da einige Gruppen abgereist sind und wir bis zum letzten Ferientag im Dorf bleiben konnten. Somit konnten wir die zahlreichen Sportangebote und Möglichkeiten, die uns das Feriendorf bietet, ausreichend nutzen.

Für die besonderen Highlights sorgte einer unserer tollen Sponsoren der Jugendarbeit in der Basketballabteilung, wofür wir uns herzlich bei Herrn Steuerberater Christoph Hütte bedanken.

 

Die Kinder durften zwei besondere Sporteinheiten erleben. Während die Mädchen ein spezielles Trampolin-Training in der Halle bekamen, durften die Jungs auf dem Rasen ein richtiges Baseballtraining als eine Abwechselung von den Basketballeinheiten absolvieren. Wann bekommt man schon mal so eine Gelegenheit? Die Kinder hatten auf jeden Fall sehr viel Spaß bei diesen tollen gesponserten Events. 

   

Außerdem durfte sich die gesamte Gruppe beim Ausflug zum Sorpesee über ein leckeres Eis freuen. Auch das wurde ermöglicht durch Christoph Hütte von der ETL Hütte, Meyer und Kollegen GmbH. Wir bedanken uns herzlich für die herrliche Erfrischung am See und die beiden speziellen Sporteinheiten.

Der Ausflug zum See sollte dann das große Event zum Abschluss der Jugendfreizeit werden. Wir wanderten eine gute Stunde zum See, blieben dort ein paar Stunden und auf dem Rückweg hatten wir dann auch unsere Nachtwanderung. Die 4 Tage waren viel zu schnell vorbei, aber leider konnten wir diesen Sommer nur 4 Tage in Hachen bleiben. Die Gruppe hat wieder einmal wunderbar harmoniert, auch die jüngeren mit den älteren Kindern zusammen. Am Dienstag Mittag ging es dann mit dem Bus wieder entspannt zurück nach Bochum zu den Eltern. Am nächsten Tag ging schließlich die Schule für alle wieder los und natürlich auch unser normales Training findet wieder in den Turnhallen statt. 

Nächstes Jahr wird die Jugendfreizeitfahrt ein bisschen anders laufen, denn aufgrund der Größe unserer Abteilung wollen wir natürlich trotzdem möglichst vielen Kindern diese tollen Jugendfahrten ermöglichen. Daher wird es nächstes Jahr eine Fahrt von 6 bis 13 Jahren und eine Fahrt ab 14 Jahren geben. Damit nach mehreren Jahren in Hachen auch wieder etwas frischer Wind in die Jugendfahrten kommt.

 

 

 

 

Sponsoren

200929 Knappschaft Basketballabteilung Gerthe

AMAZON Smile TVG

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule