Schon oft gesehen, aber es fehlt dir der Namen zum Gesicht? Das wollen wir ändern!

In der Rubrik „Gerther Gesichter“ stellen wir euch die unterschiedlichsten Mitglieder aus der Abteilung vor. In dieser Woche stellt sich Lars Enstipp unseren 24 Fragen.

Was bedeutet Basketball für dich?

Die Bedeutung von Basketball hat sich über die Jahre gewandelt. Der Ehrgeiz ist dem sozialen Miteinander gewichen. Wobei der Siegeswillen immer ungebrochen ist.

Wann / Wo hast du zum ersten Mal auf einen Korb geworfen?

Das war bestimmt im Garten meiner Eltern. Mein Bruder Kai ist 7 Jahre älter und hatte bereits einen Korb im Garten. Der erste Wurf ist allerdings schon mehr als 30 Jahre her.

Welcher Sport gefällt dir noch?

Als Kind des Ruhrgebiets natürlich Fußball. Aber im Grunde interessiert mich jeder Ballsport. Und mittlerweile habe ich zusätzlich auch einen massiven Respekt vor den anderen Sportarten entwickelt. Wenn man sich anschaut, was für ein Programm ein Weltklasse-Ruderer abspult. Unfassbar.

Welcher Trainer hat dich am meisten geprägt?

Ich hatte das Glück mehrere tolle Trainer zu haben. Von jedem hab ich was mitgenommen. Den größten Einfluss hatten sicherlich Sven Runtemund und Heiko Skiba. Beide jeweils auf ihre Art.

Was waren deine größten Basketballerfolge/Erlebnisse?

Von über 30 Jahren Basketball habe ich nur ein Jahr nicht beim TVG gespielt. Für eine Saison (2010/11) hab ich beim BCL gespielt. Im Rückspiel gegen den TVG hab ich dann in der letzten Sekunde den Sieg für den BCL per Tip-In klar gemacht. Am Ende hatte es leider nicht für den Klassenerhalt gereicht.

Im Jahr darauf hatten wir die ungewöhnliche, aber auch sehr erfolgreiche Truppe in Gerthe zusammen. Aus sportlicher Sicht meine beste Saison.

Spannend war auch die Teilnahme an den Endrunde zur Westdeutschen Meisterschaft der Ü35.

Aus meiner Trainerhistorie wird mir immer mein spontaner Ausflug in den Mädchenbasketball im Hinterkopf hängenbleiben. Das war für mich eine gänzlich neue Erfahrung.

Ansonsten gab es viele weitere Anekdoten um Spiele, Parties, Abschlussfahrten und den Trainingsbetrieb.

Wer war dein unangenehmster Gegenspieler?

Zu denen zählt sicherlich Mamadou Kayoute. Das war der erste Spieler, der mich über die komplette Spielzeit körperlich dominiert hat. Inklusive eines nicht erfolgreichen Dunkversuchs über mich hinweg.

Oder Matze Veit. Der hat mich mal in einer Partie so richtig her gespielt.

Aus Trainingseinheiten sind es sicher Punk und Schimmel die wirklich unangenehm zu spielen sind/waren.

Mit wem würdest du gerne mal zusammenspielen?

Da hab ich keinen konkreten Wunsch mehr. Vielleicht noch mal mit der Truppe aus der Saison 2011/12 oder allen Spielern, die ich mal in der Jugend trainiert habe.

Was ist deine Routine an Spieltagen?

Keine bestimmte.

Welches Gericht kochst du am besten?

Wenn es nach meiner Tochter geht, dann Burger.

In welcher Halle ist die beste Stimmung?

Im Gerthe Dome ist mit Sicherheit am meisten los. Ansonsten war es in Hamm, Soest oder Langendreer aber auch sehr hitzig.

Wer ist der beste Basketballer? (außer Dirk Nowitzki)

Die GOAT-Debatte find ich schwierig, da Basketball kein Individualsport ist.

Das beste Team waren wohl die "beautiful game-Spurs" bei ihrer letzten Meisterschaft.

Was ist dein liebstes Hobby außerhalb des Basketballs?

Meine Familie.

Was ist dein Lieblingsfilm?

BangBoomBang.

Worin bist du unglaublich untalentiert?

Ordnung halten.

Was ist dein Lebensmotto?

Behandle jeden so, wie du auch behandelt werden möchtest.

Was ist dein Lieblingsort in Bochum?

Mein Zuhause und natürlich der Gerthe Dome.

Seit wann bist du im Verein aktiv?

Mehr als 30 Jahre.

Welche Musik darf am Spieltag nicht fehlen?

I wish von Skee-Lo.

Was gefällt dir am TV Gerthe besonders gut?

Das familiäre Miteinander.

Sommer oder Winter?

Sommer.

Rot oder Weiß?

Pommes: beides.

Wein: weiß.

Trikot: rot.

Bier oder Prosecco?

Bier.

Tee oder Kaffee?

Kaffee.

Strandurlaub oder Skiurlaub?

Beides.

Sponsoren

200929 Knappschaft Basketballabteilung Gerthe

AMAZON Smile TVG

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Wir benutzen Cookies
Wir Basketballer nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B. Tracking-Cookies) oder Videos darzustellen. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen!