Über 50 Jugendliche und Erwachsene der Basketballabteilung und des Hauptvereins des TV Gerthe nahmen freiwillig, mit großen Tatendrang und viel Spaß bei der Frühjahrsputzaktion teil, zu der der USB und Herr Oberbürgermeister Thomas Eiskirch aufgerufen hatten. Mit vom USB gestellten Greifzangen, Handschuhen, Warnwesten und Müllsäcken machte man sich in einer dreistündigen Aktion am Samstag, den 06. April 2019 auf dem Weg und sorgte dafür, dass das Schulgelände und die Sportaußenanlagen am Schulzentrum Gerthe ein gutes Stück sauberer wurden. Die Bilanz: Gut 2 dutzend voll gefüllte Säcke mit Müll und Unrat sowie überdies diverse Sperrmüll- und Schrottartikel wurden gesammelt und am Ende der Aktion vom USB abgeholt. Dies spricht für den Fleiß der Helfer, allerdings auch leider gegen das Umweltbewusstsein allzu vieler Mitbürger. 

"Als unser Sponsoringpartner unseres Basketballnachwuchses der USB zur Teilnahme an dieser Aktion in Bochum aufrief, bedurfte es keiner langen Überlegung. Man kann nicht immer nur sagen, die Stadt soll was machen. Da wir auch die städtischen Sportanlagen nutzen und das Heinrich-von-Kleist Gymnasium und die Anne-Frank-Realschule enge Kooperationspartner unserer Basketballabteilung sind, verstand es sich von selbst, dass wir  selbst aktiv werden und auch einen Beitrag dazu leisten möchten, dass wir das Schulgelände mit säubern und die Hausmeister unterstützen", so Abteilungsleiter Arnulf Tesch und Jugendtrainer Stefan Wachholz.

Wir haben der Frühjahrsputzaktion einen gemeinsamen Eventcharakter verliehen. Vor dem Großreinemachen stand ein gemeinsames stärkendes Frühstück, das Sammeln hatte fast Wettbewerbszüge und zum Abschluss der Aktion wurde die auch gesäuberte Basketballaußenanlage von Jung und Alt zum gemeinsamen Spiel genutzt.

Die Ausbeute der Müllsammlung war beachtlich: In den Gebüschen, Wiesen und auf dem Parkplatz- und Schulhofgelände wurden Plastikmüll aller Art, Schuhe, Flaschen, Dosen, Plakate, Styropor,  Papier, Teppichreste, Kabeltrommeln, verrottete Pokale, Verpackungen, Reifen, Teile von Fahrradgestellen, Zigarettenschachteln und vieles mehr gesammelt. Auch wurde im Grüngelände sogar eine Geldbörse mit Papieren gefunden, die nach knapp zweijährigen Verlust wieder dem rechtmäßigen Eigentümer, einem Schüler des Schulzentrums Gerthe, zugeführt wird.  

Wie die WAZ in der Montagsausgabe völlig passend schrieb. "Es sind aber nicht nur die Zahlen des gesammelten Mülls, die den Erfolg der "Stadtputzaktion" widerspiegeln. Ebenso bedeutsam wie die Anzahl der freiwilligen Helfer und die gesammelten Tonnen Müll ist das Zusammengehörigkeitsgefühl, das das Großreinemachen erzeugt und gestärkt hat. Wir halten unsere Stadt sauber. Wir packen mit an." 

Wir zeigen den Umweltverschmutzern "die Rote Karte"

Ebenso sind wir uns sicher, dass unsere engagierten Nachwuchssportler/-innen und deren Eltern bei den gewonnenen und unglaublichen Eindrücken des achtlosen Umgangs mit unserer Umwelt, den Umweltfrevlern künftig "die Rote Karte" zeigen werden. 

Aus Sicht des TV Gerthe war es eine wunderbare gemeinsame Aktion, die auf eine tolle Resonanz stieß. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Helferinnen, die vorbildlich und engagiert hieran mitgewirkt und einen Beitrag dazu geleistet haben. 

Selbst eine Basketball-Legende in Lebensgröße war passiv bei der tollen Aktion des USB dabei. Wer findet ihn?

 

Eine kleine Delegation unseres U14w-Teams stellvertretend für die Basketballabteilung des TV Gerthe bei der Frühjahrsputz-Abschlussveranstaltung auf dem Rathausvorplatz zusammen mit Herrn Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (Mitte).

 

181011 Knappschaft

AMAZON Smile TVG

Datenschutz | Impressum

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

dbb  WBV

Unsere Schulkooperationspartner

HvK Logo 125  AnneFrank Realschule

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok