Wieder einmal brachten wir es nicht fertig, unsere gute Leistung über das gesamte Spiel aufrecht zu erhalten. Denn die ersten beiden Viertel konnten wir gegen die VFL Astrostars Bochum 7, die uns am Montag Abend am Ostring empfingen, trotz unseres 6 Spieler-Kaders gut mithalten. Wieder einmal hatten wir die Größe und Kraft auf unserer Seite, die Gastgeber hatten das Tempo und die Außenschützen.

 Die blieben aber in den ersten 20 Minuten relativ blass. Die Astrostars nutzten vor allem unsere Fehler beim Passspiel und schalteten schnell von Defense auf Offense um. Wir brauchten eine Weile, dann bekamen wir unsere Center am Brett in Position. Auch die Fouls konnten wir ziehen, jedoch waren wir nicht so treffsicher von der Freiwurflinie. Wir haben beide Viertel zwar knapp verloren, wir blieben aber mit 5 Punkten in Reichweite (24 zu 29)

 Wie war das nochmal, wenn man sich etwas besonders vornimmt ? Dann geht es oft schief. Wir wollten im dritten Viertel auf keinen Fall einbrechen und an die gute Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen. Jedoch kam es wie es kommen musste und die Astrostars fingen jetzt an ihre 3er zu treffen. Gleich drei Stück hintereinander bekamen wir eingeschenkt als kalte Dusche nach der Pause. Das Hauptproblem war aber, dass wir es nicht mehr schafften gefährlich zum Korb zu kommen. Die Mann-Mann Verteidigung der Gastgeber brachte uns immer wieder zu Fehlpässen und Ballverlusten und das Laufen kostete uns immer wieder Energie. Wir hätten uns da besser aufposten müssen. So schenkte uns VFL 7 ganze 27 Punkte ein.

 Das gleiche Bild im letzten Viertel, wir waren offensiv nicht mehr präsent. Kamen überhaupt nicht mehr richtig in den Gefahrenbereich und VFL konnte mit Tempo schalten und walten. Das Spiel wurde immer deutlicher, schade dass wir die Form aus den ersten 20 Minuten nicht länger aufrecht halten konnten. Natürlich ist der Spitzenreiter nicht zwingend unser Maßstab, aber es war wieder mal ein besseres Ergebnis möglich.

 

Endstand: 40 zu 76

Viertelergebnisse: 11 zu 14, 13 zu 15, 11 zu 27, 5 zu 20

Mit dabei waren: Martin (2 Punkte), Patrick (9 Punkte), Markus W. (17 Punkte), Otter (4 Punkte), Philipp (5 Punkte) und Marcel (3 Punkte)

Impressum | Datenschutz

TV Gerthe 1911 e.V.
Heinrichstraße 44 a
44805 Bochum

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok